Designermöbel kaufen in München

Designermöbel Sessel Elda

Da wo München so gar nicht weiß-blau ist, in den eigenen vier Wänden seiner Bewohner, sehen wir nicht wenige Designermöbel. Viele Veröffentlichungen (München Interiors und Stadträume) zeigen uns, dass Bayern nicht so konservativ ist, wie man vielleicht in Berlin glauben möchte. Der Markt für ausgefallene Designermöbel ist also durchaus vorhanden.

Die Filialisten in den Städten gehen hier weitestgehend einen klassischen Weg, setzen auf bekannte Marken und Designer, die das Publikum kennt und schätzt. Hierbei bietet sich für jeden Geldbeutel eine Gelegenheit.

Der Cocooning Trend bringt viele Begleiterscheinungen mit sich, gemeinsames Kochen in hochwertigen Küchen, Sofas, auf denen eine ganze Familie Platz findet, warme Farben für ein heimeliges Gefühl, durchaus unterbrochen von Hinguckern. Der Trend geht offensichtlich zu einem gemütlichen Zuhause.

Designermöbel online bestellen?

Will man all dies, ausgefallene Designermöbel, die nicht jeder hat, ein gemütliches Zuhause und qualitativ hochwertige Produkte,
muss man definitiv das Internet bemühen. Ein Shop ist uns hier besonders aufgefallen, TREND4ROOMS. Hier haben wir etwas andere Marken und Möbel gefunden, die nicht in jeder Wohnung stehen.

Ausgefallene Designerstücke wie den ZIG-ZAG Hocker z.B. finden wir auch deshalb gut, weil er eine Reminiszenz an die legendären Eames Stools ist, ohne deren Schwere zu haben. Die Sofas laden zum gemütlichen Sitzen für Familie und Freunde ein.

Vegane Möbel?

Der kreative Kopf hinter TREND4ROOMS ist Baroness Christiane von Kentzingen. Sie ist auch verantwortlich dafür, dass es einen großen Anteil an veganen Möbeln, Lampen, Accessoires, Kissen und Hundebetten im Shop gibt. Marken, wie giving&living beeindrucken mit gutem Design und recycelten Materialien. Diese Nachhaltigkeit ist eine Besonderheit.

Uns gefällt das, wir werden wieder bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.